Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 23.07.2020

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

ABSAGE
Cocktailparty und Sommerfest 2020

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation kann unsere traditionelle Cocktailparty und auch unser Sommerfest in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

Wir bedauern dies außerordentlich. Seit einem Jahr freuen wir uns auf ein Wiedersehn mit gemütlichem Beisammensein, leckeren Cocktails und Köstlichkeiten vom Grill.

ABER aufgeschoben ist bekanntlich nicht (dauerhaft) aufgehoben. Somit freuen wir uns umso mehr, Sie im nächsten Jahr wieder auf dem Kirchplatz begrüßen zu dürfen.

Schauen Sie ins Mitteilungsblatt unter diesen Vereinsnachrichten, so dass Sie die stattfindenden Wanderungen und Aktivitäten der Ortsgruppe Neuhausen nicht verpassen.

Es grüßt Sie herzlich das neue Vorstandsteam:

Achim Schmielau, René Brucherseifer, Edeltraud Gutekunst, Sven Görrissen und Klaus Hopp


Einladung Samstag, 29.8. ins Hohenloher Land

Es gibt konkrete Lockerungen bei Bus-Tagesfahrten. Unter Beachtung der geltenden Corona-Regeln möchten wir euch Informationen geben, die für eine Entscheidung und Anmeldung nötig sind. Die Fahrt mit dem Bus von Neuhausen bis ins Hohenloher Land beträgt ca. 1,5 Stunden. Auf halbem Weg gibt es die Brezelpause. Ein Kaffee im Bus ist leider noch nicht erlaubt. Während der Fahrt besteht Maskenpflicht im Bus. Im Bus wird es freie Plätze geben. Im Freien gilt die Abstandsregel – dann ohne Maske. Im Bus werden gekühlte Getränke angeboten. Das WC kann stets benutzt werden.

Abfahrt ist 8.00 Uhr am Eingang Tiefgarage Ochsengarten. Beim Parkplatz Geislingen / Kocher beginnt die ca. 2-stündige Wanderung mit Hermann Cech. Wer die größere Tour nicht wandert, der fährt mit dem Bus weiter zum „Mohrenköpfle“ – Regionalmarkt Hohenlohe in Wolpertshausen. Es sind für den Albverein Plätze im Wintergarten reserviert. Von dort aus besteht die Möglichkeit, den Kräutergarten und eine Gewürzmanufaktur geführt zu besuchen sowie im Markt einzukaufen. Nach dem Mittagessen ist ein Spaziergang zur „Schweineweide“ vorgesehen. Dort wird der Bus stehen, der uns zum Weingut Birkert nach Bretzfeld fährt. Bei einer Weinprobe mit Vesper lassen wir den Tag ausklingen.

Um planen zu können, benötigen wir eine baldige Anmeldung. Anmeldeschluss ist der 7. August. Der Unkostenbeitrag von 35 € beinhaltet den Bus, eine Brezel, eine Führung, sowie die Weinprobe (im Preis nicht enthalten sind das Mittagessen und das Vesper gegen Abend). Gäste sind herzlich willkommen! Anmeldungen und alle Rückfragen bitte (mit Bezahlung bis 7.8.) bei den Wanderführern Irmgard Kirfel, Tel. 2180, Edeltraud Gutekunst, Tel. 60751, Siggi Melzian, Tel. 948853 und Hermann Cech. Wir freuen uns auf eine gute Teilnahme!


Noten - Logo des Singgruppe

Liebe Sängerinnen und Sänger,

wer hätte gedacht, dass die Corona-Pandemie Monate anhält und wir uns einer so langen Zwangspause fügen müssen.

Ich hoffe, es geht euch gut und ihr seid alle gesund.

Nach den derzeitigen Verordnungen ist ein gemeinsames Singen noch nicht möglich. Sollte die Lage nach der Sommerpause entspannt bleiben, so werden wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein treffen, aber ohne gemeinsames Singen. Den Termin werde ich im Mitteilungsblatt bekanntgeben.

Bleibt bitte gesund.

Ich grüße alle ganz herzlich,
Marianne