Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 11.04.2019

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Seniorenwanderung am 16.04.2019

Liebe Seniorenwanderfreunde,

wir treffen uns am Dienstag, den 16.04.2019 um 13.30 Uhr beim Rathaus (unteres Parkdeck) und fahren mit dem PKW in Fahrgemeinschaften nach Hepsisau. Dort parken wir an der Zipfelbachhalle. Hier beginnt die ca. 2 stündige Wanderung durch die blühenden Kirschbäume und Frühlingsblumen rund um das Neidlinger Tal. Zur Schlusseinkehr werden wir im Gasthaus Lamm gegen 17 Uhr in Neidlingen erwartet. Die Rückfahrt ist gegen 19 Uhr vorgesehen.

Auf rege Teilnahme und neue Gäste freuen sich
die Seniorenwanderführer Wolfgang, Richard und Hans.


Die Kreisgrenzwanderung am 7.4.19

Die verschiedenen Ortsgruppen des Gau Esslingen trafen sich bei bestem Wanderwetter am Sonntag, 7.4. zum Start in Wendlingen. Die kleine Neuhäuser Gruppe war mit dem Bus X10 angereist. Jürgen Gruß war gut vorbereitet und konnte auf allen Stationen bzw. alten Grenzen immer wieder neue Informationen zum Besten geben. Auf der Ulrichsbrücke kamen wir über den Neckar in Richtung Köngen. Der südliche Eckturm des ehemaligen Römerkastell bot dabei Eindrücke in die damaligen Dimensionen und Wichtigkeiten.

Wir überquerten die Autobahn sowie die Baustelle der Bahnstrecke Stuttgart-Ulm und erfreuten uns gleich danach wieder der Natur. Weicher Waldboden und abwechslungsreiche Wege führten uns im Bogen südlich um den Sauhag. Auf Unterensinger Gemarkung konnten wir auf Nürtingen blicken. Über Hardt kamen wir ins Vereinsheim des AV Wolfschlugen, wo wir mit fast 100 Personen leckere Maultaschen und eigenen Kartoffelsalat zur Stärkung bekamen. Die Grenzwanderung war ein tolle Sache und wird uns im kommenden Jahr auf einer Route von Wolfschlugen in Richtung Filderstadt führen.

Danke an alle Organisatoren.