Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 30.04.2020

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Wegearbeit beim Schwäbischen Albverein

Es ist das erklärte Ziel des Wegwartes jeder Ortsgruppen des Schwäbischen Albverein, die Wanderwege so zu bezeichnen und zu pflegen, dass sie lückenlos, fehlerfrei und eindeutig für jeden Wanderer zu erkennen sind.

Dazu werden alle Wanderwege in unserer Ortsgruppe mindestens einmal im Jahr vom Wegwart abgelaufen und kontrolliert. In der OG Neuhausen bin ich, Wolfgang Lang dafür zuständig. Kleine Mängel werden bei den Kontrollgängen von mir gleich, beziehungsweise zeitnah behoben. Vergangene Woche Mittwoch und Donnerstag war ich dann mit Richard Löchel auf dem 5 km langen Nebenweg mit dem blauen Kreuz unterwegs um einige größere Mängel zu beseitigen.

Wir mussten verblichene Wegmarken mit neuer Farbe versehen, damit diese wieder gut zu erkennen sind. Ich habe diese Zeilen geschrieben damit jeder, der dieses liest, erfährt, dass auch in Corona Zeiten das Vereinsleben noch existiert. Dass wir beide dabei alle Vorgaben der Gesundheitsbehörden eingehalten haben, möchte ich nicht vergessen zu erwähnen.

Wolfgang Lang


1. Mai-Wanderung

Liebe Wanderfreunde,

leider müssen wir aus gegebenem Anlass unsere traditionelle 1. Mai–Wanderung von Neuhausen nach Wolfschlugen absagen. Wir wünschen Euch allen einen schönen 1. Mai und vor allem: bleibt gesund. Auf ein baldiges Wiedersehen bei einer schönen Wanderung mit dem schwäbischen Albverein freuen sich

Eure Wanderführer Achim und Sven.