Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 09.01.2020

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Seniorenwanderung am 15.01.2020

Liebe Seniorinnen und Senioren,
am Mittwoch, den 15.01.2020 geht es wieder nach Aichwald-Aichelberg in Gundi's Besastüble. Durch die große Nachfrage in den letzten Jahren müssen wir zwei Gruppen bilden und zusätzlich ist eine Voranmeldung erforderlich. Für beide Gruppen gibt es nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl. Die Anmeldung für beide Gruppen erfolgt bei Hans Fuchs (Tel. 6 31 07). Nicht angemeldete Personen können leider auch nicht teilnehmen.

Gruppe 1 (für Wanderer): Abfahrt um 14:01 Uhr in der Wilhelmstraße (gegenüber Gaststätte Post) mit dem Bus 120 nach Esslingen. Von dort geht es weiter mit der Linie 114 nach Krummhardt. Wir wandern den Panoramaweg nach Aichelberg. Die Gehzeit beträgt ca. 30 Minuten.

Gruppe 2 (Nichtwanderer): Abfahrt um 14:31 Uhr in der Wilhelmstraße (gegenüber Gaststätte Post) mit dem Bus 120 nach Esslingen. Dort geht es mit dem Bus 114 direkt nach Aichelberg.

Gemeinsam kehren wir im Besen ein. Bei guter Unterhaltungsmusik und leckerem Vesper verweilen wir ein paar Stunden in froher Runde. Die Rückfahrt ist um 19:48 Uhr geplant. Ankunft in Neuhausen wird um ca. 21 Uhr sein.

Es freuen sich die Seniorenwanderführer.


Nachtrag zum Wanderplan 2020

Ja, es gibt auch in diesem Jahr eine Senioren-Bustour. Am Mittwoch, den 13.05.2020 geht es zum Jahresausflug in den Schwarzwald.

Wir werden zuerst Baden-Baden besuchen und danach geht es zum Mummel-See. Eine 3,5-stündige Brauchtums-Veranstaltung in der Vollmers Mühle in Seebach beschließt unseren Ausflug. Bei Interesse bitte diesen Termin in den Wanderplan eintragen. An dieser Stelle werde ich zu gegebener Zeit nochmals auf den Busausflug aufmerksam machen.

Richard Löchel


Freizeittreff am Montag, den 13. Januar 2020

Am Montag, den 13. Januar 2020 um 14.30 Uhr, laden wir zu unserem ersten Freizeittreff im neuen Jahr in die Schloss-Scheuer ein.

Alle Damen und Herren, die Lust und Laune haben, sind herzlich eingeladen.

Wolfgang Lang


Radlfreunde treffen sich am So, 19.01.20

Liebe Radlfreunde!

Wir treffen uns am 19.1.2020, um 15 Uhr in der Schloss-Scheuer zu einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Wir möchten uns die Bilder von Slowenien anschauen und die neue Radtour vorstellen. Es wäre sehr schön, wenn viele kommen würden. Es sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Horst, Waltraud, Irmi


Nachbericht Drei-Königs-Wanderung

Um 10:30 Uhr hatten sich 38 Wanderfreunde bei bestem Wetter am Rathaus getroffen. Manfred Lohmann hat uns stellvertretend für beide Wanderführer begrüßt. Sichtlich erfreut über die große Wanderbeteiligung hat er uns den Ablauf der Tageswanderung nahegebracht. Nur 10 Minuten später waren wir auf dem Weg in Richtung Harthausen.

mb022020_01
Autor: Gerd Reinauer

Bei Sonnenschein und guter Sicht hatten wir, mit einer Pause, die 8,5 km im Zeitplan und gut versorgt bewältigt. Bemerkenswert waren neben den vielen guten Unterhaltungen, die Fernsicht an diesem Tag. Von Stuttgart bis auf die Schwäbische Alb hat uns die Aussicht auf dem Weg begleitet. Manfred hatte das Bewirtungsteam des Hasenheim auf die große Gruppe vorbereitet. Pünktlich um 13:00 Uhr sind wir am Lokal angekommen und haben alle einen Platz gefunden. Der Wirt mit seinem Team hat uns, trotz voll besetztem Lokal, in Windeseile bedient und so konnten wir um 14:30 Uhr gut gesättigt den Rückweg antreten. Einige von uns sind mit Herbert im Bus nach Neuhausen gefahren, 19 Wanderer hatten sich kurzerhand entschlossen, die besten Bedingungen auszunutzen und den Weg zurück nach Neuhausen mit Manfred zu wandern.

mb022020_02
Autor: Gerd Reinauer

mb022020_03
Autor: Gerd Reinauer

Vielen Dank den Wanderführern Manfred und Herbert für den schönen Tag. Auf baldiges Wiedersehen...

Gerd Reinauer für die Wandergruppe