Logo Schwäbischer Albverein

Schwäbischer Albverein e.V.

Ortsgruppe Neuhausen / Fildern

Mitteilungsblatt vom 10.10.2019

Artikel für's Blättle bitte bis Freitags abends an:
mitteilungsblatt@albverein-neuhausen.de

Nachruf

Nachruf Kärcher

Wanderführertreff am Freitag, den 11.10. ab 19:30 Uhr

Alle Wanderführer, die im Wanderjahr 2019 aktiv mitgewirkt haben, sowie alle Mitglieder, die bereit sind, durch einen Wandervorschlag einen Beitrag für den Jahresplan 2020 einzubringen, sind herzlich zum Wanderführertreff am Freitag, den 11. Oktober in der Schloss-Scheuer eingeladen.

Die Gruppenleiter (oder ein Vertreter), sowie die im laufenden Wanderjahr aktiven Fotografen sind aufgerufen, an diesem Abend Bildmaterial der Wanderungen in 2019, sowie Wandervorschläge für das Jahresprogramm 2020 bereit zu stellen.

Wer an diesem Abend verhindert ist, kann die Wandervorschläge mit der Aufschrift "Jahresprogramm 2020“ in den Briefkasten an der Schloss-Scheuer einwerfen, oder vorzugsweise per E-Mail an den wanderwart@albverein-neuhausen.de senden.

Auf zahlreiche Beteiligung freut sich
der Wanderwart mit seinem Team


Bild Schwein - Anzeige Schlachtfest 2019

Voranzeige – Traditionelles Schlachtfest in der Schloß-Scheuer des Schwäbischen Albvereins am Freitag, 25. Oktober 2019

Zum traditionellen Schlachtfest lädt die Fasnetgruppe auch in diesem Jahr wieder alle Freunde des Schwäbischen Albvereins recht herzlich ein.

Nach dem Motto 'Essen so viel man kann und will, bezahlen tut man gar nicht viel' wird die Fasnetsgruppe und Team diesen Tag im Rahmen des Schloss-Scheuertreff's gestalten.

Die Türen werden um 11:30 Uhr! für Sie geöffnet sein.

Bitte diesen Termin im Kalender dick markieren.

Fasnetsgruppe und Team
Manfred Zink


Fröhlicher Abend

Bild Fröhlicher Abend 2019


Tageswanderung am 13. Oktober 2018

Wir treffen uns am Sonntag, den 13. Oktober um 10:00 Uhr am Parkplatz Rathaus in Neuhausen. Von dort fahren wir mit den eigenen Pkws (Fahrgemeinschaften) nach St. Johann Gestütshof. Am Wanderparkplatz zur Hohen Warte werden wir unsere Fahrzeuge abstellen. Dort besteht die Möglichkeit dazu zustoßen. Die Ankunft dort wird ca. 10:45 Uhr sein.

Die Tageswanderung führt uns Richtung Bleichstetten, dann zu den Höhen des Uracher Wasserfall zur Hohen Warte. Dort wollen wir gegen 14:00 Uhr sein um an der Gedenkfeier teilzunehmen.

Nach der ca. 40-minütigen Feier geht es noch das kurze Stück zum Parkplatz.

Es besteht noch die Möglichkeit zur Einkehr im Wanderheim Eninger Weide, wo auch Kaffee und Kuchen angeboten wird. Die Rückkehr nach Neuhausen ist auf ca. 16:30 Uhr geplant.

  • Wegstrecke: ca. 11,3 km
  • Höhendifferenz: ca. 200 m
  • Wandertempo: ca. 4 km/h
  • Gehzeit: ca. 3 Stunden
  • Ausrüstung: Wanderkleidung (der Witterung entsprechend), auf jeden Fall festes Schuhwerk, Rucksackvesper und etwas zu Trinken.
  • Eine Schlusseinkehr ist geplant.

    Über eine Anmeldung freue ich mich:

    Gerd Reinauer (Schwäbischer Albverein e.V.)
    Panoramastr. 44, 73765 Neuhausen
    gerd.reinauer@albverein-neuhausen.de
    0172 / 2 71 24 23

    Änderungen vorbehalten